Teespezialitäten

Kräutertee

Hier gibt es eine große Bandbreite von Geschmacksrichtungen. Blumig, herb, scharf, frisch, süß, würzig - um nur einige zu nennen.

Als Mischung sind sie häufig ein beliebtes Hausmittel, schmecken heiß oder kalt und enthalten in der Regel kein Coffein. Dadurch sind sie für Jedermann geeignet.

Schmetterling

 

Unsere Teeauswahl

Aromatisierte Kraäutertees: Abendkräuter mit Blutorange, Ballast weg Tee, Basentee, Granatapfel-Johannisbeere mit Moringa, Glücklicher Augenblick, Holunder Ingwer, Honig-Perle, Insel der Harmonie, Karotte kpsst Ingwer, Küstenkräuter, Muntermacher, Nordischer Kräutergarten, Pures Leben, Rucoleo, Sanddorn-Weißdorn, Schatz der Inka, Schietwettertee, Sizilianische Liebe, Stressblocker, Vanille-Lemongras, Winterkräuter

Monokräutertees: Brennessel, Jiaogulan, Lapacho, Ingwer, Matetee, Moringablätter, Nanaminze

 

Zubereitung

Kräuter und auch Kräutermischungen sollten grundsätzlich mit kochendem Wasser aufgegossen werden. 5 bis 10 Minuten Ziehzeit sind in der Regel nötig.